Mehr Impact durch Kooperation

17. Februar 2022by Daniel Anthes

Liebe Freund:innen & liebe Knärzje-Family,

Willkommen zum ersten Update im neuen Jahr, das aufgrund vieler spannender Projekte nun sogar erst im Februar an euch rausgeschickt wird. Aber wie auch bei unserem Bier verfahren wir hier nach dem Motto „besser statt mehr” und schicken euch lieber nur Newsletter, wenn es wirklich etwas Spannendes zu erzählen gibt! Und jetzt: Auf los geht’s los!

Seit der Gründung liegt unser Schwerpunkt auf Kooperationen für mehr Impact und deshalb sind wir nun wieder zwei besonderen Programmen beigetreten: Zum einen, um unser Engagement nach innen noch nachhaltiger zu gestalten; und zum anderen, um durch unser Engagement nach außen noch mehr Impulse für die sozio-ökologische Transformation der Wirtschaft und Gesellschaft zu setzen. So sind wir nun Nachhaltigkeitsbotschafter der Lust auf besser leben gGmbH, die unter dem Mott“Regional vernetzen – nachhaltig handeln – werteorientiert wirtschaften” lokale Kleinunternehmen zusammenbringt und mittels der Charta der Nachhaltigkeit von einander lernen lässt. Zum anderen dürfen wir im Good Food Collective neben anderen tollen Organisationen den Wandel der Food-Branche vorantreiben und zeigen, dass nur folgende Haltung wirklich Zukunft verspricht: Kooperation vor Wettbewerb! Impact vor Profit! Business as usual revolution!

Wir haben einen neuen Handelspartner und dabei handelt es sich um keinen geringeren als REWE. Wir starten hier mit einer Listung bzw. Präsenz in der Region Mitte, d.h. erstmal vor allem Hessen mit Potenzial auf eine Ausweitung an die angrenzenden Bundesländer. Da wir hier jedoch noch alle Märkte selbst ansprechen müssen, kann es etwas dauern, bis wir wirklich in jedem Regal zu finden sind. Ihr könnt aber natürlich helfen, indem Ihr im REWE-Markt eures Vertrauens einfach mal die Marktleitung auf Knärzje aufmerksam macht – wir übernehmen dann den Rest!

Auch arbeiten wir seit kurzem mit den Lieferservices Knuspr und Gorillas zusammen und Ihr könnt euch unsere Zero-Waste-Biere nun im Rhein-Main-Gebiet auch bequem nach Hause liefern lassen. Das Besondere: Beide sind nun auch unsere ersten Partner, die auch unser Alkoholfreies vertreiben! Also falls euer Dry January sich noch ein bisschen zieht – probiert doch mal unser alkoholfreies Knärzje! Wir freuen uns immer über Feedback.

Übrigens: Falls Ihr Einzelhändler:innen, Gastronom:innen oder sonstige Leiter:innen von spannenden Betrieben kennt, die Interesse an unseren Bieren haben könnten, schreibt es uns gerne oder vernetzt uns direkt! Wir freuen uns immer über neue Partner:innen mit Interesse an den Themen Nachhaltigkeit und Lebensmittelwertschätzung!

Wir haben euch gefragt, ob Ihr noch Lust auf Online-Events habt und das Feedback war eindeutig! Deshalb gehen wir mit unserem Online Pub Quiz in die nächste Runde und veranstalten am 24. Februar die 5. Edition! Wenn Ihr also Lust auf eine Runde Quizzen, leckeres Bier trinken und zwei Stunden Infotainment habt, sichert euch jetzt ein Ticket auf unserer Webseite.

Nach wie vor gilt: Wir freuen uns sehr, dass Ihr Teil unserer Startup-Reise seid! Wie Ihr uns unterstützen könnt? Unser Bier kaufen, Freund:innen und Bekannten von uns erzählen, schöne Bewertungen auf den gängigen Plattformen (bspw. Google, Untappd, Facebook) hinterlassen oder einfach selbst Brot und Lebensmittel retten!

Viele Grüße, bleibt gesund & bis demnächst!
Dan